Markt Heimenkirch

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Freibad

Informationen für den Freibadbesuch im "Leiblachbad Heimenkirch" für die Badesaison 2020

Die Freibadsaison 2020 ist beendet. Das Freibad ist geschlossen.

 

 

1. Formular Kontaktpersonenermittlung

Vor Besuch des Freibades muss das Formular „Kontaktpersonenermittlung“ ausgefüllt an der Freibadkasse abgegeben werden. Das Formular können Sie hier herunterladen und ausdrucken. Ebenfalls erhalten Sie das Formular in ausgedruckter Form im Rathaus sowie vor dem Freibad.

 

2. Öffnungszeiten

Das Freibad ist geschlossen.

 

3. Beschränkung der Besucherzahl

Es dürfen sich maximal 300 Personen gleichzeitig im Freibad aufhalten. Im Wasser dürfen sich pro Becken (außer im Kinderbecken) maximal 45 Personen gleichzeitig aufhalten.

 

4. Eintrittspreise

Erwachsene (ab 18 Jahren)3,00 €
Kinder (ab 6 Jahren)2,00 €



Es handelt sich hierbei um Einzelkarten.

Bitte beachten Sie, dass wir aufgrund der möglichst schnellen und einfachen Abwicklung an der Kasse in diesem Jahr keine Ermäßigungen (Allgäu-Walser-Card, RedCard) anbieten können.

 

5. Maskenpflicht

Im Wartebereich vor dem Freibad, dem Kassenbereich, dem Eingangs- und Ausgangsbereich, dem Kioskbereich sowie dem Sanitärbereich (WC´s) besteht Maskenpflicht.

Des Weiteren bitten wir um Einhaltung der Mindestabstände am Kassenbereich, welche durch Bodenmarkierungen gekennzeichnet sind sowie generell im Freibad zu anderen Freibadbesuchern einen Mindestabstand von mindestens 1,5 m zu halten.

 

6. Kinder und Jugendliche

Kinder unter 12 Jahren dürfen das Freibad nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten bzw. für die Betreuung zuständigen Erwachsenen betreten.

 

7. Duschen und Umkleidekabinen

Aufgrund der derzeitigen Hygienevorschriften müssen die Duschen und Umkleidekabinen leider geschlossen bleiben.

 

Wir bitten alle Freibadbesucher um Verständnis für diese derzeit notwendigen Maßnahmen und wünschen einen schönen Aufenthalt in unserem Freibad!

Unser Leiblachbad

Das Leiblachbad ist ausgesprochen familienfreundlich gestaltet und hält für alle Generationen interessante Einrichtungen bereit! Eine lange Edelstahl-Rutschte mit drei Bahnen findet bei den Badegästen großen Anklang. Am Beckenrand sind Wasserspritzer angebracht, mit dem Halbwüchsige so manche Schlacht austragen. Im angrenzenden Schwimmerbereich können die Sportorientierten in Ruhe ihre Bahnen ziehen. Sprudeldüsen am Beckenboden verwandeln das Kinderbecken in regelmäßigen Abständen in einen Whirlpool.

Daneben steht eine in Regenbogenfarben gestrichene Babyrutsche bereit und in einem „Schiffle-Kanal“ können kleine Kapitäne ihre Boote fahren lassen. Eine allseits begrüßte Attraktion im neuen Heimenkircher Bad ist das Beach-Volleyballfeld. Schlicht und funktionell sind die Gebäude des Bades. Schließfächer, Wickelraum, Einzel- und geräumige Familienumkleidekabinen samt Duschen.